Zitronenkuchen

250 g Butter200 g Zucker1 Zitrone, unbehandelt200 g Mehl50 g Speisestärke1,5 TL Backpulver1 Prise Salz4 Eier Fett für die Form Zutaten Glasur: 150 g Puderzucker4 EL Zitronensaft Zubereitung: Butter schaumig rühren, Zucker dazugeben und weiterrühren. Geriebene Schale und Saft der Zitrone dazugeben und gut verrühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver uns Salz mischen und abwechselt mit den … Zitronenkuchen weiterlesen

Mediterraner Tomaten-Brotaufstrich TM5

Es gibt ein ähnliches Thermomix Rezept für den TM 6, dass ich gerne in meinem geliebten TM 5 kochen wollte, der aber leider keine Anbratfunktion hat. Deshalb habe ich eine Pfanne zur Hilfe genommen und das Rezept für den TM 5 umgewandelt. Schmeckt genauso lecker und hat durch weniger Öl auch weniger Kalorien 😉 10 … Mediterraner Tomaten-Brotaufstrich TM5 weiterlesen

Thunfisch Hüttenkäse Salat – kalorienarm

Seit ein paar Wochen achte ich sehr auf meine Ernährung und meine täglichen Kalorienverbrauch. Diesen Salat esse ich im Moment sehr gerne zum Abendessen, da er sehr eiweißreich und kalorienarm ist. Schmecken tut er mir dazu auch noch sehr gut. 1 kleine Dose Thunfisch im eigenen Saft (56g, 56kcal) 2 Tomaten (240g, 43kcal) 1/2 Salatgurke … Thunfisch Hüttenkäse Salat – kalorienarm weiterlesen

Hessische Tiramisu

Letztes Wochenende war ich auf einen Geburtstag zum Motto Hessen eingeladen und habe dieses leckeren Nachtisch mitgebracht, den alle sehr lecker fanden. Zutaten 200 g Löffelbiskuits 4 EL Calvados oder Apfelschnaps 500 g Apfelkompott, mit Stücken 250 g Mascarpone 200 g Quark 75 g Zucker 1 Tüte/n Vanillezucker 100 g süße Sahne, steifgeschlagen Zubereitung Eine flache Auflaufform mit Löffelbiskuit auslegen, mit Calvados beträufeln. … Hessische Tiramisu weiterlesen

Reissalat mit Schinken und Paprika

Diesen Reissalat muss ich zu jeder Feier mitbringen, weil ihn alle Freunde so sehr lieben. Und er ist wirklich total einfach und schnell gemacht. Zutaten: 250 g Reis 2 Zwiebeln 250 g Schinken, gekocht 4 Paprikaschoten (gelb und rot) 2 Dosen Mandarinen 1/2 Glas Miraquel Wip 3 EL helle Sojasauce 2 EL Zucker Zubereitung: Den … Reissalat mit Schinken und Paprika weiterlesen

DIY: Trinkschokolade

Ich finde es immer total schön, etwas selbstgemachtes zu verschenken. Zu Weihnachten gibt es bei uns jetzt für jeden selbstgemachte Trinkschokolade. Was Du dafür brauchst: Kuvertüre in weiße Schokolade, Vollmilch und Zartbitter kleine Plastikbecher kleine Holzlöffel etwas zum verpacken Gefrierbeutel zum schmelzen der Schokolade Die Schokolade habe ich zerkleinert und in Gefrierbeutel gefüllt. Dann zuknoten … DIY: Trinkschokolade weiterlesen

Eierlikörkuchen

Diesen Kuchen habe ich schon als Kind geliebt. Keine Sorge der Alkohol ist nach dem Backen nicht mehr drin. Für mich auch ein super Kuchen für die Adventsnachmittage. Zutaten: 5 Eier 250 g gesiebten Puderzucker 2 Pck. Vanille-Zucker 250 ml Speiseöl 250 ml Verpoorten Eierlikör 125 g Weizenmehl 125 g Speisestärke 4 TL Backpulver Schokoglasur … Eierlikörkuchen weiterlesen

Russischer Hackfleischtopf

Dieses Rezept gibt es bei uns oft bei Geburtstagen, da man es super vorbereiten kann. Die Menge ist für 12 Personen ausgelegt. Zutaten: 4 große Zwiebeln etwas Olivenöl zum anbraten 1,6 kg Rinderhackfleisch 3 Stangen Porree 2 Pack. pass. Tomaten (400 ml) 500 ml Fleischbrühe 1 EL Senf 1 EL Paprikapulver Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel … Russischer Hackfleischtopf weiterlesen

Pflaumenmuskuchen mit Schmand

Passend zur Jahreszeit möchte ich Euch heute ein Rezept vorstellen, dass bei uns in der Familie und im Freundeskreis immer sehr gut ankommt. Das Gute daran, es ist einfach, schnell und super lecker ... ***Werbung / PR Sample*** Für den Teig: 4 Eier 225 g Zucker 1 Pck. Vanillezucker 125 ml Öl 150 ml Orangenlimonade … Pflaumenmuskuchen mit Schmand weiterlesen

#Lieblingsrezepte November 2017

Diese Woche gibt es zum 2. Mal die neue Blogaktion ... #Lieblingsrezepte Unter diesem Titel werde ich nun für jeden Monat einen Post aufmachen. Ihr habt dann den ganzen Monat Zeit Euer Lieblingsrezept der Woche zu posten. Bitte den Link zum jeweiligen Monatspost nicht vergessen. Ich freue mich auf eine tolle Rezeptsammlung. Natürlich würde ich … #Lieblingsrezepte November 2017 weiterlesen

#Lieblingsrezepte Oktober 2017

Es gibt mittlerweile viele tolle Blogaktionen. Bei einigen davon bin ich regelmäßig dabei, weil ich es einfach toll finde an bestimmten Terminen feste Themen zu haben. Ein Gebiet fehlt mir bei der Fülle der Aktionen jedoch und das möchte ich nun gerne einführen... #Lieblingsrezepte Unter diesem Titel werde ich nun für jeden Monat einen Post aufmachen. Ihr … #Lieblingsrezepte Oktober 2017 weiterlesen

Gnocchi-Auflauf

Heute zeige ich Euch ein Rezept für einen wirklich leckeren Gnocchi-Auflauf. Wir und vor allem auch die 3 Kids lieben ihn sehr. Zutaten für 4 Portionen: 1000 g Gnocchi 400 g gekochter Schinken 400 g frische Champignons 500 g Kirschtomaten 250 g Mozzarella 100 g Käse, Gouda , gerieben 2 Zwiebeln 2 EL Tomatenmark 800 g Schlagsahne 2 EL Mehl 4 EL Tomatenketchup Öl Salz … Gnocchi-Auflauf weiterlesen

Schnelle Lachs-Crepe-Röllchen

Meine Freundin ist am Wochenende 40 geworden und jeder hat etwas zum Partybuffet beigetragen. Ich habe diese leckeren schnellen Lachsröllchen gemacht. Zutaten: fertige oder selbstgebackene Crepe 300 g Doppelrahmfrischkäse 100 g Creme Fraiche 1 TL Meerettich 400 g geräucherter Lachs Zubereitung: 300 g Frischkäse,100 g Crème fraiche und 1 Teelöffel Meerrettich verrühren. Käsemasse auf die … Schnelle Lachs-Crepe-Röllchen weiterlesen

Lauch-Käse-Suppe von Vibono

Schmelzig und warm durch die letzten kalten Tage ... Zutaten für 4 Personen: 3 große Stangen Lauch 3 mittelgroße Zwiebeln 400 g Champignons 500 g Rinderhack etwas Olivenöl Salz, Pfeffer 1,5 Liter Gemüsebrühe 500 ml Milch, fettarm 1 Becher Schmelzkäse, fettarm anderthalb Becher Tiefkühl-Kräuter Zubereitung: Das Gemüse putzen. Lauch in feine Ringe, Zwiebeln in kleine … Lauch-Käse-Suppe von Vibono weiterlesen

Rüblikuchen oder Möhrenkuchen

Ich liebe Karottenkuchen und passend zu Ostern habe ich diese leckere Version gebacken. Zutaten für den Teig: 375 g Möhren gerieben 250 g Mehl 2 TL Backpulver 250 g Zucker 1 TL Zimt 250 ml Öl 4 Eier 200g Mandeln gemahlen Fett für die Form Zutaten für das Frosting: 300 g Frischkäse 100 g Puderzucker … Rüblikuchen oder Möhrenkuchen weiterlesen

Lizza – Die Low Carb Pizza

***Werbung - ich habe ein kostenloses Testprodukt erhalten*** Anfang des Jahres habe ich mit meiner Ernährungsumstellung begonnen und ernähre ich mich nun nach Vibono. Ich habe nun schon 9 kg weniger auf der Waage und bin sehr glücklich damit. Aus diesem Grund bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Produkten, die mir das … Lizza – Die Low Carb Pizza weiterlesen

Roggenmischbrot mit Pampered Chef – geht natürlich auch ohne ;-)

Am Sonntag waren wir unterwegs und hatten kein Brot für Montag mehr zu Hause. Also habe ich am Nachmittag noch schnell ein leckeres Roggenmischbrot gebacken. Es ist mein ersten Brot mit meiner neuen Zaubermeisterform von Pampered Chef. Ich habe die Zutaten einfach doppelt genommen und das Brot etwas länger im Ofen gelassen, da ich den … Roggenmischbrot mit Pampered Chef – geht natürlich auch ohne 😉 weiterlesen

Möhren-Kartoffel-Cremesuppe im Thermomix

500g Möhren 400 g mehligkochende Kartoffeln 750 g Gemüsebrühe 200 g saure Sahne Salz, Pfeffer Kresse Möhren und Kartoffeln schälen und in ca. 3cm Stücke würfeln. Im Mixtopf 5 Sek./ Stufe 5 hacken. Gemüsebrühe hinzufügen und 15 Min./ 100 °/ Stufe 1 garen. Saure Sahne Salz und Pfeffer dazugeben. 10 Sek./ Stufe 5-10 stufenweise ansteigend … Möhren-Kartoffel-Cremesuppe im Thermomix weiterlesen

Weizenvollkornbrot – ganz easy

Das Brot mache ich meist am Abend für den nächsten Morgen. Es geht ganz einfach und ist ruckzuck im Ofen. Meine Kinder lieben es und freuen sich schon immer drauf. Bei den Körner dürfen sie immer wählen, auf was sie gerade Lust haben. 450 g Weizenvollkornmehl 450 g normales Mehl 2 Tl Salz 2 Päckchen … Weizenvollkornbrot – ganz easy weiterlesen