Zitronenkuchen

250 g Butter
200 g Zucker
1 Zitrone, unbehandelt
200 g Mehl
50 g Speisestärke
1,5 TL Backpulver
1 Prise Salz
4 Eier

Fett für die Form

Zutaten Glasur:

150 g Puderzucker
4 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Butter schaumig rühren, Zucker dazugeben und weiterrühren. Geriebene Schale und Saft der Zitrone dazugeben und gut verrühren.

Mehl, Speisestärke, Backpulver uns Salz mischen und abwechselt mit den Eiern zu der Buttermasse geben.

Eine Kastenform einfetten und den fertigen Teig einfüllen.
Bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 50 Minuten backen.

Kuchen etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Für die Glasur den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und auf dem Kuchen verteilen.

Das Rezept zum Download und Drucken findest du hier:

Ich wünsche Euch einen guten Appetit.

Mediterraner Tomaten-Brotaufstrich TM5

Es gibt ein ähnliches Thermomix Rezept für den TM 6, dass ich gerne in meinem geliebten TM 5 kochen wollte, der aber leider keine Anbratfunktion hat. Deshalb habe ich eine Pfanne zur Hilfe genommen und das Rezept für den TM 5 umgewandelt. Schmeckt genauso lecker und hat durch weniger Öl auch weniger Kalorien 😉

Weiterlesen

Thunfisch Hüttenkäse Salat – kalorienarm

Seit ein paar Wochen achte ich sehr auf meine Ernährung und meine täglichen Kalorienverbrauch. Diesen Salat esse ich im Moment sehr gerne zum Abendessen, da er sehr eiweißreich und kalorienarm ist. Schmecken tut er mir dazu auch noch sehr gut.

1 kleine Dose Thunfisch im eigenen Saft (56g, 56kcal)

2 Tomaten (240g, 43kcal)

1/2 Salatgurke (300g, 35 kcal)

Hütttenkäse (100g, 91 kcal)

Salz, Pfeffer, Kräuter nach belieben, wer mag kann auch noch Zwiebeln oder Blattsalat dazu tun.

Gurke schälen und in kleine Stücke schneiden, Tomaten in ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Thunfisch abtropfen lassen. Alles mit dem Hüttenkäse mischen und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

Rezept für 1 Person / 226 Kcal

Lizza – Die Low Carb Pizza

***Werbung – ich habe ein kostenloses Testprodukt erhalten***

Anfang des Jahres habe ich mit meiner Ernährungsumstellung begonnen und ernähre ich mich nun nach Vibono. Ich habe nun schon 9 kg weniger auf der Waage und bin sehr glücklich damit. Aus diesem Grund bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Produkten, die mir das Abnehmen erleichtern. Ich habe mir letzte Woche ein Probierpaket von Lizza bestellt. Die Family hat sich also Pizza gemacht und ich eine Lizza.

Weiterlesen