Veröffentlicht in Küchenschlacht, Mein Leben, Vibono

Schatz, meine Hose rutscht! oder wie ich genussvoll abnehme

Wie so viele, möchte ich zum Start des Jahres 2017 auch endlich etwas mehr auf mein Gewicht achten und ein paar Pfunde verlieren. Da ich gesundheitlich nicht auf der Höhe bin, ist eine Ernährungsumstellung wohl auch von Vorteil. Ich habe in den vergangenen Jahren schon vieles versucht, aber auf Diäten habe ich einfach keine Lust mehr. Nach 3 Schwangerschaften, dem Aufhören mit dem Rauchen und durch die Antidepressiva, die ich nehme, habe ich etwas zugenommen. Natürlich ist daran hauptsächlich die ungesunde Ernährung schuld. Na ich keine 9 auf der Waage stehen haben möchte, muss ich nun was ändern.

Deprimierend fand ich, als meine Waage mich gefragt hat, wer denn nun auf der Waage steht ??? Da mein Mann fast das gleiche Gewicht hat.

Ich habe nun viel über verschiedene Möglichkeiten gelesen und habe mich für eine Ernährungsumstellung nach Vibono entschieden. Für mich muss es nämlich gesund und unkompliziert sein. Das ist nun meine neue Lektüre:

01e28165e5f0aa2810892ba496e655fefb877da950

Bei Vibono gliedert sich die Ernährungsumstellung in 3 Phasen:

  1. Zwei Umstellungstage
  2. Abnehmen
  3. Gewicht halten

Die Umstellungstage habe ich bereits erfolgreich geschafft. Diese beiden Tage sind dazu da, um aus der Insulinschaukel herauszukommen. Man verzichtet an diesen Tagen komplett auf Kohlenhydrate und Alkohol, also auch auf Obst.

Ich muss sagen, nach diesen zwei Tagen, habe ich schon bemerkt, dass ich keine Lust mehr auf Süßes und auch weniger Hunger habe.

Ich habe mir auch die Vibono-App auf mein Handy geladen. Dort gibt es alle Infos zum Programm, Coaching Briefe, Rezepte. Das beste ist, das Programm kann man komplett kostenlos machen. Ich habe mir jedoch die Bücher gekauft und auch ein Starterpaket Eiweißshakes, weil ich es manchmal einfach schnell und unkompliziert mag. Bevor ich in irgendeine Dickmacherfalle trete, ersetze ich dann lieber eine Mahlzeit durch einen Shake.

Ich werde Euch in meinem Blog über meine Erfahrungen und Rezepte auf dem Laufenden halten. Die ersten Kilos sind schon von der Hüfte verschwunden und ich fühle mich richtig gut damit. Vibono ist keine Crash-Diät, sondern es geht um Genussvoll abnehmen ohne Diät.

Was macht Ihr für Euer Wohlfühlgewicht?

00freya

 

Autor:

Ich bin Familien-, Lebens- und Kreativbloggerin und schreibe über meine Familie, unsere Hobbys, unser Leben und das tägliche Chaos.

2 Kommentare zu „Schatz, meine Hose rutscht! oder wie ich genussvoll abnehme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s