Minimalismus

Minimalismus-Challenge Tag 64 – 69

Durch den ganzen Feiertagstrubel habe ich es leider nicht geschafft, jeden Tag zu posten, was das Haus verlassen hat, deshalb gibt es heute einen Sammelbeitrag.

Unnütze Gegenstand des Tages

img_0977

26.12.2017

Tag 64 meiner Challenge

Was?

Seidenstecktuch

Warum?

Damit wollte ich mal Seidenmalerei machen, aber irgendwie ist es nicht so meins, also kann es weg.

Wohin?

Verschenkt über die Givebox.

img_0938-1

27.12.2017

Tag 65 meiner Challenge

Was?

Lyra Rembrandt Stifte

Warum?

Da hatte ich mal die Idee zu malen, aber ist auch nichts geworden 😉 Also lieber weg.

Wohin?

Verkauft über den Facebook Flohmarkt für 5€.

img_0978

28.12.2017

Tag 66 meiner Challenge

Was?

Ausweishüllen

Warum?

Wo ich die mal her hatte, würde ich auch mal gerne wissen.

Wohin?

Verschenkt über die Givebox.

img_0959-1

29.12.2017

Tag 67 meiner Challenge

Was?

Buch Stille Örtchen für Stubentiger

Warum?

Das hatte ich mal irgendwann gekauft, aber wie man sieht nie gelesen. Gibt wieder Platz im Bücherregal.

Wohin?

Verkauft über den Facebook Flohmarkt an eine Tierärztin.

img_0842-1

30.12.2017

Tag 68 meiner Challenge

Was?

Wattepadspender

Warum?

Der war in einer Abobox mit dabei und ich habe keine Verwendung dafür.

Wohin?

Verkauft über den Facebook Flohmarkt für 2€

img_0841-1

31.12.2017

Tag 69 meiner Challenge

Was?

Thermobecher

Warum?

Der stand noch nagelneu in meinem Schrank und ich brauche ihn einfach nicht. Also soll er jemand anderem eine Freude machen.

Wohin?

Verkauft über den Facebook Flohmarkt für 2€

Damit habe ich nun die letzten Tage nachgeholt. Ich wünsche Euch einen guten Start ins neue Jahr. Morgen geht es dann wieder ganz normal mit dem täglichen Post um 18 Uhr weiter.

Eure Plaudertasche

Freya

Kategorien:Minimalismus

18 replies »

  1. Ich könnte gar nicht gezielt Dinge suchen, von denen ich mich trennen möchte. Meist bekomme ich einen „Rappel“ und miste dann total aus. Ich bewundere, dass Du Dir jeden Tag Dinge aussuchst, von denen Du Dich trennen kannst.
    Liebe Grüße
    Regina

    Liken

  2. Veiträge dieser Art lese ich immer sehr gerne und ich bin inzwischen auch echt ein bisschen stolz drauf, dass ich inzwischen recht bewusst kaufe und auch immer wieder mal brav ausmiste! Erleichtert das Leben im wahrsten Sinne des Wortes ungemein! 🙂

    Alles Liebe,
    Corinna

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s