Freitagsfragen 15.09.17

Durch den Blog von dem lieben Roland, bin ich durch Zufall auf die Freitagsfragen  von Bruellmausblog gestoßen. Das ich Blogparaden sehr gerne mag, werden regelmäßige Leser schon gemerkt haben. Ich mag solche Akionen sehr gerne, weil man so schöne neue Blog kennenlernt und meist auch mehr über die Blogger an der Tastatur erfährt…. Weiterlesen

Meine Herbst To-Do-Liste

Mit diesem Beitrag möchte ich gerne an der Blogparade von Annanikabu teilnehmen. Ich finde das Thema sehr interessant und habe mir Gedanken über meine persönliche Liste gemacht. Tata hier ist sie …..

Freyas persönliche Herbst To-do-Liste:

  • Vor dem Kaminfeuer sitzen und Tee trinken
  • Kastanien sammeln
  • Herbstspaziergang am See mit meinem Hund
  • Spieleabend mit Familie und Freunden
  • Leckere Suppen und Eintöpfe kochen
  • In einen Laubhaufen hüpfen
  • Drachen steigen lassen mit den den Kindern
  • Kürbisdeko basteln
  • Bei Kerzenlicht gemütliche Abende verbringen
  • Die letzten Sonnenstrahlen genießen
  • Ein Schaumbad nehmen
  • Ein Buch lesen
  • Raclette essen


Ich hoffe mein Beitrag hat dich etwas inspiriert und du genießt den Herbst genauso wie ich.

Deine

Freya

Meine 5 Highlights für den Herbst

***Alle Produkte habe ich selbst gekauft***

Da mir das Thema der Blogparade von Kleeblum so gut gefällt, möchte ich gerne daran teilnehmen. So langsam wird es kühler, man kann beim spazieren gehen Nüsse und Kastanien sammeln und am Feldrand Kürbisse kaufen. Die Äpfel sind reif und überall gibt es frisch gepressten Apfelsaft. Abends kann man vor dem Kamin sitzen und in der Küche kocht die warme Suppe auf dem Herd. Das alles bedeutet Herbst für mich. Nun möchte ich Euch gerne meine 5 Highlights für den Herbst zeigen:

Weiterlesen

Herbstzeit ist Suppen und Eintopfzeit

Käse-Lauch-Hackfleisch-Suppe

(diese Suppe liebt meine ganze Familie)

1 kg Hackfleisch
5 Stange/n Porree
3 große Zwiebel(n)
2 Liter Fleischbrühe, klare
2 Pck. Sahne-Schmelzkäse
2 Pck. Schmelzkäse mit Kräutern
2 Becher Crème fraîche
2 Becher Sahne

Zuerst die Zwiebeln fein würfeln, Porree in Ringe schneiden und waschen. Das Hackfleisch mit den Zwiebeln gut durchbraten. Porree dazu geben und auch mit braten.  Die Fleischbrühe aufkochen, den Käse, Creme fraiche und die Sahne dazugeben, nochmals aufkochen. Dann alles zusammen in einen großen Topf geben und gut umrühren. Ich schmecke immer mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel ab.
Dazu schmeckt frisches Weißbrot.

01c6c471c5d826e62e95c898695c606b3e4c61a1b9

Mit diesem Beitrag nehme ich an der Blogparade von Family, life, love & cooking teil.