Veröffentlicht in Bloggerleben, Freyas Tagebuch, Kreuz und Quer, Mitmachbeiträge

Meine Woche # sonntagsglück

Jetzt ist es Sonntagabend und ich bin nach einem schönen Wochenende am See, wieder zu Hause und möchte Euch kurz von meinen schönsten Momenten diese Woche schreiben.

Natürlich ist jeder Tag, den ich mit Familie und Freunde verbringe schön, aber diese Woche hatten wir ein paar Termine und nicht die typische Faulenzerwoche. Am letzten Sonntag kan ein ganzer Teil unserer Freunde von einer Vereinsfahrt an der Mosel zurück, bei der wir leider nicht dabei sein konnten. Da ich die Fahrt aber mitorganisiert habe, was ich schon neugierig, wie es den anderen denn gefallen hat. Wir haben sie also am Bus in Empfang genommen und uns spontan für abends zum Griechen verabredet. Dort haben wir dann gemeinsam mit unseren Kindern noch gemütlich zu Abend gegessen und ich habe erfahren was am Wochenende so los war.

Der Montag war dann ein ganz normaler Tag.

Am Dienstag waren mein Mann und mit Freunden zum Essen verabredet. Wir wollten mal etwas Besonderes machen. In einem Restaurant in unserer Nähe wird in den Wintermonaten immer Dienstags Schweizer Raclette angeboten. Da wir alle im modernen Zeitalter leben, hatten wir uns über eine Whatsapp-Gruppe alle verabredet und es kamen stolze 13 Personen zusammen. Das Restaurant liegt mitten im Wald und ist wirklich sehr gemütlich. So hatten wir einen sehr schönen Abend im Kreise unsere Freunde.

01ebb1f95ff597794163d9d55ac4523d3af150c4ed

Am Mittwoch war wieder ein Tag ohne besondere Ereignisse. Schule, Arbeit und Vereinsleben.

Am Donnerstag ist mein Mann dann schon an den See vorgefahren und ich war mit den Kindern alleine. Mittags habe ich zusammen mit meiner Tochter gekocht und sonst haben wir einfach gefaulenz und relaxt. Am Abend haben mich dann Freunde abgeholt und sind mit mir Essen gegangen. Wir haben viel gequatscht und es war ein schöner Abend. Nur von den vielen Toffifee, die wir verputzt haben, war mir dann schon ganz schlecht 😉

01b8dd8a17b74385db9c8445415ad0d70d8886339b

Am Freitag war bei uns Ferienbeginn. Ich habe also die Kinder und den Hund ins Auto gepackt und wir sind auf den Campingplatz am See gefahren. Dort haben wir nur schnell ausgepackt und erst einmal relaxt. Nach einem schönen Spaziergang am See sind wir dann Essen gewesen und danach waren wir bei Freunden zu Besuch und hatten einen lustigen Abend.

012287222ff6743c1f9e5b3bf168cd8384d03e1b50

Am Samstag hatten wir einfach einen schönen Tag am See. Es war warm, die Sonne hat sich auch noch blicken lassen und wir konnten spazieren gehen und den Tag genießen. Abends waren wir dann mit Freunden zum Spare Rips Essen verabredet. Dort gab es auch noch Musik und es war ein lustiger Abend. Wir sind dann noch mit ein paar Feunden zu uns gegangen haben den Kamin angemacht und Torte gegessen. Es war wirklich sehr lustig. Bis wir dann ins Bett gegangen sind war es fast 2 Uhr.

01b5b28d2db88d46500fc58064a62700fb0a284a21

Heute haben wir dann erstmal ausgeschlafen und dann in Ruhe gefrühstückt. Danach einen schönen Spaziergang mit dem Hund gemacht. Die Sonne kam raus und es war ein herrlicher Tag. Wir haben uns dann entschlossen, weil das Wetter so toll ist, noch etwas länger zu bleiben. Die Kinder waren noch Kastanien sammlen, mit denen wir dann Kastanientiere basteln wollen. Erst als die Sonne langsam weg ging, haben wir uns dann auf den Weg nach Hause gemacht.

01a350f1c92f69be6942ad24e9826b8104690adf7d.jpg

Es war also eine schöne Woche.

Eure Freya

Dieser Beitrag ist verlinkt mit nehme soulsistermeetsfriends und Wochenende in Bildern.

Autor:

Ich bin Familien-, Lebens- und Kreativbloggerin und schreibe über meine Familie, unsere Hobbys, unser Leben und das tägliche Chaos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s