Veröffentlicht in Wandermole

Freyas Wandermole – Die Idee

Zu meinem 1. Bloggeburtstag möchte ich nicht nur Euch Geschenke machen, sondern auch mir ein Geschenk. Da ich Notizbücher liebe, habe ich mir einen Mole (Moleskine Notizbuch) gekauft und möchte ihn mit eurer Hilfe zu etwas ganz besonderem machen …

Die Idee

Ich habe mir nun überlegt, den Mole auf die Wanderschaft zu schicken. Dafür brauche ich natürlich einige liebe Leser, die Lust haben mitzumachen und eine Reiseziel für Mole zu sein. Ich werden Mole jetzt noch ein wenig hübsch machen und würde Ihn dann gerne per Post auf die Reise schicken. Der Empfänger darf dann die nächste leere Seite in Mole nach seinen Ideen gestalten. Vielleicht ein Gedicht, ein Lebensmotto oder ähnliches. Gerne bunt verziert mit Stickern. Ihr könnt da gerne kreativ sein.

img_0512

Damit das Porto nicht so hoch wird, reist Mole in einem gepolsterten Din A4 Umschlag. Der kostet zur Zeit 1,45 €.

Reisetagebuch

Natürlich könnt Ihr die Reise dann hier im Blog unter der Rubrik Freyas Wandermole verfolgen. Auch die einzelnen Einträge werden hier veröffentlicht.

Natürlich geht das ganze nicht ohne …

Spielregeln

1. Schickt eine Mail an bloggerfreya@gmail.com mit dem Betreff „Wandermole“, teilt mir darin Eure Adresse mit, ich melde mich dann, wenn der Mole zu Euch auf die Reise geht.

2. Wenn mein Mole bei Euch ankommt, gehört die nächste leere Seite Euch. Ihr könnt Sie gestalten, wie Ihr möchtet. Ein Gedicht, ein Spruch, Euer Lieblingsrezept, ein Foto, eine Zeichnung, Euren schönsten Gewinn, Sticker oder vielleicht habt Ihr Lust die Seite a la Scrapbooking zu gestalten. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ihr dürft gerne in den Mole schreiben, kleben oder malen. Es wäre nur schön, wenn alle mit Kugelschreiber und Buntstiften schreiben, damit die Seiten nicht durchdrücken. Beim Kleber benutzt am Besten keinen Flüssigkleber, der wellt die Seiten leider so. Ich freue mich auf Eure Ideen.

3. Wenn Ihr fertig seit macht ein Foto der von euch gefüllten Seite. Ich werde nämlich auf meinem Blog die Reise meines Mole verfolgen. Dazu veröffentliche ich jeweils das Foto und den Ort an dem sich Mole gerade befindet. Wenn Ihr einen eigenen Blog habt, verlinke ich diesen natürlich gerne, dass müsstet Ihr mir dann nur in der Mail schreiben.

4. Schickt mir dann wieder eine Mail, an die Ihr das Foto anhängt und mir kurz Bescheid gebt, dass Mole bereit für die nächste Reise ist. Ich werde euch dann die nächste Adresse mailen und das Buch geht zum nächsten Teilnehmer.

5. Das Buch kann reisen, bis die letzte Seite gestaltet ist, dann geht es auf die Reise zurück zu mir.

6. Geht bitte achtsam mit diesem Buch um!

7. Ich hoffe Mole geht nicht unterwegs verschüttet und findet nach vielen schönen Stationen, bei vielen lieben Menschen den Weg bunt gefüllt zurück zu mir.

8. Wie gesagt, könnt Ihr alle die Reise auf meinem Blog verfolgen. Ich werde auch immer mal schauen wieviele Kilometer Mole schon unterwegs war.

Die ersten beiden Seite habe ich nun auch fertig. Jetzt seit Ihr dran.

img_0513

Wer macht mit?

Ich hoffe Ihr habt Lust auf die Aktion.

Ich freu mich drauf und bin sehr gespannt, ob Mole wieder den Weg zu mir findet.

Eure Plaudertasche

Freya

P.S.: Da ich so happy bin über meinen Wandermole ist er mein #Sonntagsglück.

Autor:

#Bloggerin #DIY #Basteln #Kochen #Backen #Lifestyle #Beauty #Produkttests #Bücher #Gewinnspiele #Familie #Angststörung #Depression #Blog #Bloggen #Rezensionen

41 Kommentare zu „Freyas Wandermole – Die Idee

Kommentar verfassen