DIY: Schmetterlingskarte

***Werbung / PR Sample***

Jetzt beginnt bei mir wieder die Bastelzeit. Meine Kartenvorräte sind aufgebraucht, also werden die erstmal aufgefüllt. Heute zeige ich Euch eine schöne Schmetterlingskarte…

Materialbedarf:

Blankokarte mir Umschlag
Cutties Lufttanz von Folia
Reliefsticker schwarz weiß von Folia
Briefmarken Sticker
Bastelkleber und eine Schere 

Ich habe mir von den Cutties, eins mit Schmetterlingen ausgesucht und in der Hälfte durchgeschnitten. Das dann einfach unten auf die Karte kleben.

Von den Reliefstickern habe ich ein weißes Blatt mit Schmetterlingen ausgesucht und damit die Karte dekoriert.


Ein Schmetterling wandert auch auf den Umschlag. Da ich die Karte persönlich verschenke und nicht per Post verschicke, habe ich noch einen Briefmarken-Sticker auf den Umschlag geklebt. Die mag ich total gerne.


Das war es auch schon. Schnell, einfach, aber wie ich finde, sehr schön.


Viel Spaß beim Nachbasteln. Mit diesem Basteltipp, bin ich wieder beim Creadienstag dabei. Dort findet Ihr viele tolle DIY Tipps.

Weitere schöne Basteltipps
Öffne mich wenn Briefe
Glückwunschkarten ruck zuck
Deko Bilderrahmen

Eure Plaudertasche

00freya

 

9 Kommentare zu „DIY: Schmetterlingskarte“

  1. Hallo liebe Freya,
    oh ich bin verliebt. Die ist ja wirklich wuunderschön. ♥
    Ich bin eh so ein kleiner Schmetterlingsfan.
    Ich versuche meine Krtivität noch zu finden. Mal ist sie da, dann ist sie wieder weg. 😀

    Liebe Grüße
    Melanie

Kommentar verfassen