Servietten falten ganz easy

Ich bewundere es immer, wenn Servietten besonders schön und aufwendig gefaltet sind. Meist möchte man die Kunstwerke dann gar nicht zerstören und scheut sich die Serviette zu benutzen. Heute habe ich einen ganz einfachen Trick für Euch. Sieht gut aus und man kann die Serviette noch gut benutzen.

Alles was man dafür benötigt ist eine Serviette und eine kleine Holzwäscheklammer. Wer die nicht hat, kann natürlich auch ein schönes Band nehmen.

Jetzt die Serviette in der Mitte in Falten legen.

Auf der Rückseite mit der Wäscheklammer die Falten zusammenhalten. Ich hab sie leicht schräg befestigt, damit die Serviette auf dem Teller leicht steht.

Fertig ist die Tischdeko.

Eure Plaudertasche

Freya

P.S.: Mehr kreative Ideen gibt es beim creadienstag. Und wer sich für Kreative DIY Gartenideen interessiert, der kann gerne mal bei Kuheiga vorbei schauen. Im kostenlosen E-Book findet ihr auch meine Beiträge.

5 Kommentare zu „Servietten falten ganz easy“

  1. Hallo Die Plaudertasche,

    Super wenn es mal schnell gehen muss.
    Es gibt so einige Falttechniken für Servietten, manche leicht und welche wo man schon manchmal ins grübeln kommt.

    Viele Grüße
    Creativ Traum

  2. Liebe Freya,

    ich habe in der Schule vor vielen Jahren sicherlich 20 Faltetechniken gelernt … und alle vergessen …außerdem muss es jetzt simpl sein und schnell gehen. Da kommt dein Beitrag gerade recht :-)!

    danke dir!
    Liebe Grüße
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.