Veröffentlicht in Gewinnspiele, Herz und Seele, Kaffeeklatsch, Tagebuch

Zeit für Veränderungen

Heute habe ich endlich wieder etwas Zeit und Muse, mich bei Euch zu melden. Es ist sehr ruhig auf meinem Blog geworden. Nicht, weil ich keine Lust mehr habe zu Schreiben, sondern einfach, weil sich gerade soviel tut in meinem Leben und ich einfach soviel um die Ohren habe. Gerne möchte ich Euch heute ein wenig an dem was gerade so alles passiert oder passiert ist, teilhaben lassen.

Gewinnspiele

Die Gewinnspiele, die auf meinem Blog veranstaltet wurden, sind natürlich alle ausgelost worden und die Gewinne verschickt. Es wird aber erstmal keine weiteren Gewinnspiele mehr geben, bis ich mich mit dem Datenschutz dazu beschäftigt habe.

Ich selbst nehme zur Zeit auch an weniger Gewinnspielen teil, weil ich so viel anderes zu tun habe und gar keine Zeit mehr habe mich intensiv damit zu beschäftigen. Trotzdem sind aber noch ein paar Gewinne bei mir angekommen, die ich Euch auch noch zeigen werde.

Wandermole

Datei 15.10.17, 11 49 43

Ich bin ganz unglücklich, weil mein Wandermole leider irgendwo untergegangen ist. Ich hoffe die momentane Besitzerin meldet sich noch und die Reise kann weiter gehen.

Minimalismus

Mit der Minimalismus-Challenge bin ich fertig. Ich habe 159 Tage lang, jeden Tag mindestens eine Sache verschenkt oder verkauft. Die Sachen die ich dann noch gefunden habe, sind in der Givebox gelandet. Jetzt steht bei uns eine kleine Kiste im Flur und immer wenn ich etwas finde, dass weg kann, kommt es in die Kiste und wenn Sie voll ist, bringen wir die Sachen zur Givebox. Unser Keller und Dachboden ist aber schon sehr ordentlich geworden und ich bin wirklich zufrieden mit dem Ergebnis und mir geht es mit weniger Krimskrams wesentlich besser.

Angststörung und Depression

Nach vielen Jahren mit der Angststörung und Depression mache ich gerade einen enormen Wandel durch. Mir geht es so gut, wie schon lange nicht mehr. Seitdem wir das Wohnmobil haben, bin ich ständig unterwegs. Ich gehe wieder auf Geburtstage von Freunden, auch wenn sie weiter weg sind. Ich war sogar auf  einem Feuerwehrfest und einem Bayrischen Abend. Dinge die ich mir nie vorstellen konnte, dass das mal wieder ohne Angst klappt. Einkaufen macht mir mittlerweile auch Spaß und ist kein Horror mehr.

Krankenhäuser und Arztbesuche sind mit extrem schwer gefallen und ich war jahrelang fast gar nicht beim Arzt, nur wenn es wirklich nicht anders ging und dann war es extrem anstrengend. Nun habe ich endlich die überfälligen Arztbesuche nachgeholt, war beim Zahnarzt und Frauenarzt. Mein Sohn kam vor ein paar Tagen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus und ich habe es geschafft 3 Stunden in der Notaufnahme zu sitzen und zu warten. Dinge die immer mein Mann gemacht hat, weil es für mich unmöglich war. Es geht im Moment so rasant Berg auf, dass ich teilweise selbst nicht mehr mitkomme.

IMG_7599

 

Der absolute Höhepunkt auf meinem Weg aus der Angst, war der Besuch des Baumwipfelpfads letzte Woche. Zusätzlich zu meiner Angststörung habe ich schon immer extreme Höhenangst. Alles was hoch ist oder aus Holz oder wackelt geht gar nicht. Weil ich aber so gut drauf war, habe ich beschlossen, einen Baumwipfelpfad zu überwinden. 500 Meter Länge, über bis zu 50 Meter lange wackelige Hängebrücken in bis zu 15 Metern Höhe. Und was soll ich Euch sagen, ich hatte tierisch Schiess, aber ich habe es durchgezogen. Danach war ich so überdreht, dass ich sogar noch Sommerrodelbahn gefahren bin. Die letzten Jahre habe ich, wenn überhaupt nur oben auf die anderen gewartet. Und dann sind wir noch eine Rundtour durch den Wald gelaufen und haben mit unserer Fellnase sogar noch Pilze gefunden.

IMG_7584.JPG

Ich kann Euch gar nicht beschreiben, wie glücklich ich nach diesem Ausflug war – ich hätte Bäume ausreissen können.

Ich hoffe, ihr könnt verstehen, warum es deshalb so ruhig auf dem Blog war, aber nun möchte ich auch gerne wieder etwas mehr schreiben.

Ich hoffe, ich kann anderen Angstpatienten oder Menschen mit Depressionen etwas Mut machen, dass sich ein Kampf lohnt. Ich habe lange den Kopf in den Sand gesteckt und fange nun endlich wieder an zu Leben. Und für diese Momente lohnt es sich.

Was habt Ihr für psychische Probleme, Ängste oder stellt ihr auch gerade Euer Leben auf den Kopf?

Eure

Plaudertasche

 

 

22 Kommentare zu „Zeit für Veränderungen

  1. Schön dass du deinen Weg heraus aus der Angst gefunden hast. Ich habe zwar eigentlich keine Angststörung, aber auf so ne Hängebrücke bekommst man mich niemals! Hut ab, dass du doch drauf warst!

    Gefällt mir

  2. Oh, für deine Minimalismus-Challenge kann ich mich auch sehr begeistern, wie du auf meinem Blog gesehen hast 🙂
    Ich kann mir nicht vorstellen, wie das Leben mit einer Angststörung oder Depression ist, aber ich glaube, das befreiende Gefühl, wenn plötzlich alles wieder so normal läuft, muss fantastisch für dich sein! Ich wünsche dir alles Gute weiterhin.

    Ein Lächeln,
    Miri

    Gefällt mir

  3. Wow, richtig toll, dass du die Challenge geschafft hast! Wir müssen auch unbedingt mal unsere Kleiderschränke und den Keller ausräumen. Vielleicht schaffen wir das noch im Herbst.

    Schön zu hören, dass es dir gut geht! Ich weiß leider auch selbst, wie schwierig es in solchen Situationen ist ☹ Ich drücke dir die Daumen, dass alles weiterhin bergauf geht!

    Lieben Gruß,
    ❤ Alice von alicechristina.com
    Alice Christina auf Instagram

    Gefällt mir

  4. Oh nein, das mit deiner Wandermole tut mir leid. Ich hoffe, das du sie ganz bald wieder bekommst. ❤
    Und ich drück dir die daumen, dass es weiterhin so gut läuft. Du schaffst das!
    ( Ich hab übrigens auch tierische Höhenangst :D)

    Liebe grüße
    Melanie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s