Minimalismus-Challenge Tag 100

31.01.2018

Ich kann es selbst kaum glauben aber heute ist schon Tag 100 meiner Challenge.  Wenn ich so durch´s Haus gehe, habe ich nicht wirklich das Gefühl, dass schon soviel weg ist. Es ist zwar schon etwas ordentlicher geworden, aber es gibt noch einiges zu tun. Ich freue mich trotzdem riesig, dass ich so gut durchhalte und mich täglich von Balast befreie. Also geht es fleissig weiter. Heute geht etwas, was super zum Thema passt. Das Buch: Das schönste Glück ist selbst gemacht
Das kann weg

img_0947-1

Was?

Bastelbuch: Das schönste Glück ist selbstgemacht

Warum?

In dem Buch habe ich mir Ideen für meine DIY Projekte geholt, aber nun muss es nicht mehr hier rumstehen, sondern kann jemand anderes noch eine Freude bereiten.

Wohin?

Ich habe es über den FB Flohmarkt für 3 € verkauft.

6 Kommentare zu „Minimalismus-Challenge Tag 100“

  1. Das ist schon wahnsinn, wie lange du das jetzt schon durch hältst. Ich sollte wirklich auch mal damit anfangen, denn es ist hier viel zu viel in meiner kleinen Wohnung was ich auch nicht unbedingt brauche. Mein Schatzi würds bestimmt freuen, weil er sowiso der Meinung ist das ich zu viele Dinge habe die nur rum stehen. Na ja, da hat er wohl recht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.