Veröffentlicht in Gedankenwelt, Mein Leben

Wie die Angststörung das Leben lähmt

Ein Ausschnitt aus meinem  Gastbeitrag bei der lieben Limalisoy:

…. Es fing eigentlich damit an, dass ich immer plötzlich schwer krank wurde, wenn irgendwelche Termine anstanden. So war ich auch auf keinem Geburtstag mehr. Die Freunde dachten alle schon, ich mag sie nicht mehr, …..01844e6a9a3b46a02807097265959fd0a06d86ff52

Die liebe Limalisoy hat mich im November auf Ihren Blog eingeladen. Ich habe mich sehr darüber gefreut, gerade weil ich noch ziemlich neu in der Bloggerwelt bin und Ihren Blog sehr gerne verfolge. Ich habe mich daran gesetzt und einen Beitrag über mein Leben mit der Angst erstellt. Am 23. November wurde dann mein Gastbeitrag „Wie die Angststörung das Leben lähmt“ auf Ihrem Blog veröffentlich. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dir meinen Gastbeitrag anschaust und mir Deine Meinung dazu schreibst.

00freya

Autor:

Ich bin Familien-, Lebens- und Kreativbloggerin und schreibe über meine Familie, unsere Hobbys, unser Leben und das tägliche Chaos.

5 Kommentare zu „Wie die Angststörung das Leben lähmt

  1. Liebe Fregatte
    Du sprichst mir mit diesem Beitrag aus der Seele…….hab alles verrückt gemacht.Die Notaufnahme war mein zweites Zuhause,bin verlassen worden von meinem Freund und Vater meiner jüngsten Tochter….Die er gleich mitgenommen hat.Wenn ich zurück schaue……Nie wieder will ich das……Da gibt’s Storys zu erzählen für die ich mich fast schäme.Heute bin ich stärker und stabiler und nur noch seltener wirft mich meine Angst aus der Bahn.LG Ines

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s