Veröffentlicht in Küchenschlacht

Enchilada-Lasagne

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in etwas Öl kurz anbraten. Hackfleisch hinzufügen, gut anbraten. Mais und Kidneybohnen abtropfen lassen. Klein gehackte Paprika, den Mais und die Kidneybohnen zugeben und kurz mitbraten. Die gehackten Tomaten, den Joghurt und den Frischkäse zufügen, gut verrühren und aufkochen. Ca. 10-15 Min. köcheln lassen. Abschmecken, nach Wunsch mit Salz, Pfeffer, Chili und Tabasco nachwürzen.
In der Zwischenzeit eine Auflaufform einfetten.
Dann beginnen mit etwas Soße, 2 Tortillas nebeneinander legen (liegen ein bisschen übereinander, je nach Auflaufformgröße), Soße, Tortillas, mit Soße enden. Den geriebenen Käse darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 20 Min. überbacken, je nach Wunsch, wie braun der Käse werden soll.

Sehr einfaches und schnelles Rezept, das sich auch hervorragend für Gäste vorbereiten lässt.

Das ist gleichzeitig mein Beitrag zu mittwochs mag ich.

Zutaten für 4 Portionen:

350 g Hackfleisch, gemischt
1 Zwiebel(n), rote
2 Knoblauchzehe(n)
1 Paprikaschote(n)
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Mais
1 Dose Tomate(n), gehackte
300 g Naturjoghurt
150 g Frischkäse, mit Paprika
Paprikapulver, edelsüß
Paprikapulver, scharf
Salz und Pfeffer
Tabasco
Chilipulver
1 Pck. Tortilla(s) Wraps, Durchmesser 20 cm
1 Pck. Käse, geriebener
Öl, zum Anbraten

Autor:

#Bloggerin #DIY #Basteln #Kochen #Backen #Lifestyle #Beauty #Produkttests #Bücher #Gewinnspiele #Familie #Angststörung #Depression #Blog #Bloggen #Rezensionen

5 Kommentare zu „Enchilada-Lasagne

  1. Lasagne essen wir auch sehr gerne, aber in der Form kenne ich die Zubereitung gar nicht 😉 Mal was ganz anderes! Klingt auf jeden Fall sehr würzig!

    Liebe Grüße
    Jana

Kommentar verfassen