Veröffentlicht in Freyas Tagebuch, Meine Blogparade

Herbstwochenende

… heute ist Sonntag und ich möchte Dir gerne von meinem Wochenende erzählen. Der Freitag war noch ein normaler Arbeitstag. Am Abend waren mein Mann und ich dann beim Stammtisch unseres Vereins. Es gab leckeres Essen und war ein schönen Abend.

Am Samstag haben wir zusammen mit den Kids zusammen gefrühstückt und dann unsere sieben Sachen gepackt und sind an den See gefahren. Dort angekommen haben wir erstmal das Haus aufgeheizt und sind solange in die Gaststätte gegangen. Nach einem gemütlichen Herbstspaziergang kamen wir dann wieder zurück ins warme Haus.

Mein jüngster hat die letzte Woche schon in unserem Kurpark Kastanien gesammelt, so dass wir gleich mit Kastanientierchen basteln loslegen konnten. Da kamen lustige Gebilde bei raus. Ich fand es einfach schön, man wieder Sachen zu machen, die man eigentlich früher immer mit den Kindern gemacht hat und die heute im Zeitalter von Handy und PC oft in Vergessenheit geraten sind.

 


Am Abend haben wir dann noch zusammen Käse-Schinken-Brötchen gemacht und uns dann gemütlich auf die Couch gelegt.

Am Sonntag war erstmal ausschlafen angesagt, was wir leider viel zu selten machen. Wir haben dann spät gefrühstückt. Am Samstag früh haben wir noch eigenen Honig von Freunden geschenkt bekommen, den wir uns jetzt schmecken lassen konnten.

Dann haben wir bemerkt, dass unser Hund leider stark vereiterte Augen hat. Also erstmal am Sonntag beim Tierarzt angerufen, bei dem wir ein Glück gleich vorbei kommen konnten. Jetzt heisst es Augensalbe 3x am Tag und Donnerstag der nächste Termin. Wenn die Kinder nichts haben, dann der Hund.

Mein Mann hat noch schnell die Strahler repariert, damit wir es hell haben, wo es doch jetzt so früh dunkel wird.

Eigentlich stand heute Kürbis schnitzen auf dem Programm, aber leider waren hier in der Nähe keine zu finden. Bei uns zu Hause, stehen am Feldrand immer Wagen voller Kürbisse, die man direkt kaufen kann. Hier leider nichts. Also Programmänderung. Die Männer haben noch schnell einem Bekannten beim Reifenwechsel geholfen und dann stand Spieletag auf dem Programm.

Am Abend haben wir dann gemütlich Raclette gegessen. Das machen wir im Herbst und Winter sehr gerne, weil es einfach gemütlich ist und man sich dabei gut unterhalten kann.

Jetzt gibt es noch eine DVD und dann geht es ab ins Bett. Bis auf die üblichen kleinen Streitereien unter den Kindern, war es ein schönes Herbstwochenende.

Schreibst Du auch im Tagebuchstil? Oder einfach über Dein Leben? Dann mach mit bei meiner Blogparade…

Schreibst Du gerne über Deinen Tag, Dein Wochenende oder Deine Woche?

Schreibst Du über Deine Erlebnisse, Gedanken oder Deine Träume und Wünsche?

Schreibst Du täglich oder nur wenn etwas Besonderes passiert ist?

Dann schreibe einen Blog-Post zum Thema „Liebes Tagebuch …“ oder wenn Du einen Beitrag geschrieben hast, der zum Thema passt, kannst Du auch gerne mit diesem mitmachen.

Verlinke diese Seite in Deinem Post und weise auf meine Blogparade hin.

Lade den  Link zu Deinem Blogpost unten hoch.

Wenn du keinen eigenen Blog hast und gerne mitmachen möchtest, kannst du deinen Beitrag natürlich gerne in den Kommentaren Posten.

Wenn wir genug Teilnehmer sind, würde ich daraus gerne eine wöchentliche Parade machen.

img_0294

Nun aber erstmal viel Spaß bei meiner Blogparade.

Alles Liebe

Freya

#liebestagebuch

#wib

Autor:

Ich bin Familien-, Lebens- und Kreativbloggerin und schreibe über meine Familie, unsere Hobbys, unser Leben und das tägliche Chaos.

4 Kommentare zu „Herbstwochenende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s