Veröffentlicht in Bloggerleben, Flow Challenge

Flow Challenge #1

Durch Zufall bin ich über die Flow-Challenge „1.000 Fragen an Dich selbst“ von Nana-der Bücherblog gestolpert.

Flow ist ein Magazin, dass ich bis jetzt selbst auch noch nicht kannte. „Eine Zeitschrift ohne Eile, über kleines Glück und das einfache Leben“, so verspricht das Cover. Das klingt sehr interessant und scheint genau das richtige für mich zu sein. Die Zeitschrift habe ich nun im Abo 😉

Die Zeitschrift hat in jeder Ausgabe wunderschöne Papier-Extras dabei. Letztes Jahr war eine Beilage, das Buch der 1000 Fragen. Ich werde mich jetzt den interessanten Fragen nach und nach widmen. Heute die Antworten auf die ersten 10 Fragen.

1.Wofür verwendest du zu viel Zeit?

Zum einen schlafe ich definitv zu viel. Das liegt aber daran, dass ich durch meine Krankheit oft einfach schlapp bin. Und ich spiele zu viel an meinem Handy, das möchte ich aber jetzt ändern und wieder mehr lesen und basteln.

 

2. Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst?

Vor meiner Familie und meinen Freunden macht mir das gar nichts aus. Ich bin leider sehr nah am Wasser gebaut und weine auch bei traurigen Filmen oder sogar bei Feiern, wenn dort rührende Reden geschwungen werden.

3. In welchen Punkten gleichst du deiner Mutter?

Das ist eine gute Frage. Ich unterscheide mich in vielen Sachen, worüber ich manchmal auch froh bin. Meine Mutter und ich haben oft seltsame Vorahnungen, darin sind wir uns sehr gleich. Wir sind eben kleine Hexen. Ansonsten sind wir uns optisch ähnlich und ich denke auch so merkt man das wir zusammen gehören.

4. Was machst du morgens als Erstes?

Gleich wenn ich meine Augen aufmache, nehme ich mein Schilddrüsenmedikament und dann geht´s ab ins Bad. Vorher wird natürlich noch die Fellnase gekuschelt.

5. Was möchtest du dir unbedingt irgendwann einmal kaufen?

Definitiv … ein Wohnmobiel. Wir sind Camper aus Leidenschaft und haben auch einen Wohnwagen. Das finden wir mit unseren 3 Kids einfach super. Wenn die Kinder irgendwann nicht mehr mitfahren, dann träume ich davon mit einem Wohnmobil durch die Welt zu ziehen.

6. Woraus besteht dein Frühstück?

Wenn ich mit der Familie zusammen frühstücke, dann ein Brötchen mit Geflügelwurst und Tomaten. Sitze ich alleine am Frühstückstisch, dann meist ein Eiweißshake, weil ich gerade versuche mein Gewicht etwas zu reduzieren.

7. An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück?

An die Skiurlaube mit den Freunden. Das war immer sehr lustig. Wir haben uns in Bauernhöfen eingemietet oder Ferienwohnungen und hatten echt viel Spaß zusammen. Es kamen immer mal andere mit dazu und es war einfach nur schön, Zeit zusammen zu verbringen.

8. Welche Tageszeit magst du am liebsten?

Am liebsten mag ich die Abende, weil ich irgendwie eine Nachteule bin. Abends werde ich aktiv und schmiede die tollsten Pläne, morgens bin ich dann total träge….leider.

9. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?

Ich liebe den Frühling. Im Winter ist es mir zu kalt, im Sommer zu heiß und im Herbst bin ich traurig, weil die Tage wieder kürzer werden. Im Frühling freue ich mich darüber, dass es wieder wärmer wird und das es im Garten anfängt zu blühen.

10. Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht?

Als Hausfrau muss man eigentlich immer irgendetwas machen, aber vor 2 Wochen habe ich eigentlich am Sonntag so gut wie gar nichts gemacht. Da sind wir Essen gegangen, so dass ich nicht kochen musste und sonst haben wir auch nur rumgegammelt.

Wenn Du auch Lust hast mitzumachen, kannst Du gerne den Link zu Deinem Post in den Kommentaren posten.

00freya

 

 

 

 

Autor:

Ich bin Familien-, Lebens- und Kreativbloggerin und schreibe über meine Familie, unsere Hobbys, unser Leben und das tägliche Chaos.

9 Kommentare zu „Flow Challenge #1

  1. Hallo, die Zeitschrift kannte ich auch nicht. Die Fragen und deine Antworten finde ich interessant, besonders die mit dem Wohnmobil. Wir haben uns auch einen Kastenwagen gekauft, nur für uns zwei. Sind vorher auch mit drei Kindern im Wohnwagen unterwegs gewesen.
    Liebe Grüße
    Bo

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Freya,
    erst heute habe ich die drei letzten Ferienbücher und das Lesebuch bekommen. Liebäugle ja schon lange damit und nun habe ich diese bei Ebay günstig gekauft. Und bin positiv überrascht.
    Ganz liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    Gefällt 1 Person

  3. Huhu – sorry – habe Deinen Kommentar erst jetzt gefunden – warst in meinem Spam? Da muss man echt immer mal reinschauen, sonst verpasst man tolle Beiträge. Ich kuschel morgens auch erstmal mit meinen Fellnasen. Mit dem Camper durch die Welt – das wäre auch was – irgendwann mal. Liebe Grüsse.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s