Veröffentlicht in Tagebuch

Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?

Heute ist wieder der  5. des Monats und da möchte Frau Brüllen gerne wieder wissen: „Was machst du eigentlich den ganzen Tag?“, kurz #WMDEDGT. Die Frage möchte ich gerne wieder beantworten.

06:00 Uhr An meinem Sonnenaufgangswecker geht langsam das Licht an und weckt mich sanft. Ich liebe es, morgens ruhig in den Tag zu starten.

06:30 Uhr Nun klingelt der Wecker und sagt mir dass es Zeit ist aufzustehen. Ich wecke die Kinder und mache mich langsam fertig. Heute geht es bei uns sowieso etwas ruhiger zu, da mein Mann und mein großer Sohn beide krank sind. Normalerweise müssen die beiden schon um 06:00 Uhr los zur Arbeit.

07:00 Uhr Wir frühstücken zusammen und danach fährt mein Mann, meine Tochter und den jüngsten Sohn in die Schule. Sie kommen nochmal kurz nach Hause, weil mein Sohn seinen Turnbeutel vergessen hat.

08:00 Uhr Ich mache mir das Radio an und setzte mich an meinen Laptop um schon ein paar Büroarbeiten zu erledigen. Jetzt sind erstmal die Überweisungen dran. Es ist sehr schön, selbstständig zu sein und von zu Hause zu arbeiten, aber manchmal muss man sich echt aufraffen.

08:30 Uhr Jetzt ist erstmal eine Stunde Pause. Ich muss die Wiederholung meiner Sendungen schauen. GZSZ und Unter uns habe ich am Freitag verpasst, also erstmal auf die Couch.

08:45 Uhr Mein Mann und mein Sohn fahren zum Hausarzt wegen ihrer Erkältung und noch schnell Leckerli zum Nikolaus für unserer Hund besorgen.

01f2825ae73689a4ae8814dd0a9f9f9e37f550538f

09:30 Uhr Jetzt geht es weiter. Ich setzte mich wieder brav ein das Notebook und beantworte die telefonischen Anfragen. Meine Fellnase leistet mir, wie immer, Gesellschaft. Für das neue Jahr muss ich erstmal den neuen Belegungsplan erstellen.

018e0919b02675d98f0dc0f220c9c81903ec7fe3a3

10:45 Uhr Die Wochenendgäste sind abgereist und ich darf erstmal Zimmer putzen und die Wäsche machen. Ich Dussel mit heute wieder etwas unfähig und haue mir meinen Daumen ganz ungeschickt an.

01ff111f4c4e54e85d886863e2fa08514317ccd282

12:15 Uhr Meine Männer kommen vom Arzt zurück und ich gehe erstmal mit meinem Mann mit dem Hund Gasse. Auf dem Weg geht es noch schnell zum Zeitschriftenladen und kurz zur Kontrolle an der Givebox vorbei.

12:50 Uhr Nochmal schnell in den Supermarkt und etwas für Nikolaus besorgen. Bevor die Kinder nach Hause kommen, habe ich noch schnell die Tüten gepackt und auch meine Freundin und ihr Freund bekommen eine Kleinigkeit.

01752af375382bdcedd29227c2522e9cc39b7f9299

13:15 Uhr Meine Tochter ruft an und sagt Bescheid, dass sie heute früher Schule aus hat.

13 :20 Uhr Ich mache das Mittagessen, weil mein Jüngster auch gleich nach Hause kommt und wir gemeinsam zu Mittag essen wollen.

14:15 Uhr Ein Mieter klingelt und gibt seinen Schlüssel ab.

14:50 Uhr Endlich sind alle zu Hause und wir essen gemeinsam zu Mittag. Meine Mutter sitzt auch dabei, da sie kurz zu Besuch ist, weil sie noch etwas vorbei bringen wollte.

15:30 Uhr Es klingelt an der Tür. Der Freund meines Jüngsten steht vor der Tür und möchte heute zum Spielen kommen. Die Jungs spielen mit Jimmy und schauen im Ipad nach Werkzeug.

01d8f9d39fed5f7e7a28f0167483aea40b37a67535

16:10 Uhr Ich bekomme noch einen Spezialauftrag und soll noch schnell eine Warmhalte-Schildkröte in einem Geschäft abholen. Ein Freund möchte sie seiner Freundin schenken und schafft es heute nicht mehr sie abzuholen.

019283778d447db6d01c192a5017872072b05e8b7c

17:00 Uhr Die erste Anreise kommt und wir Besprechen die Reservierung über die Feiertage. Danach schreibe ich erstmal die ganzen Rechnungen für den heutigen Tag.

17:10 Uhr Meine Tochter macht wieder Experimente in der Küche und das Resultat ist dieser Tassenkuchen.

011ff510be02995a92925af388253dbb632abcdfe3

18:00 Uhr Wir bringen den Freund unseres Sohns nach Hause und nehmen gleich Jimmy mit zur Gassirunde.

18:15 Uhr Die vergessenen Clementinen noch schnell im Supermarkt eingekauft. Verschiedene Freunde und Bekannte getroffen und noch ein Schwätzchen gehalten.

18:45 Uhr Wieder zu Hause und die Tochter war so lieb und hat heute leckeres Abendessen gekocht.

19:15 Uhr Die anderen Anreisen kommen und wir besprechen auch die Buchungen über die Feiertage.

19:30 Uhr Töchterlein zur Nachhilfe bei unseren Freunden gebracht.

20:15 Uhr Endlich Ruhe und ich freue mich auf „Den Club der roten Bänder“.

20:50 Uhr Es klingelt an der Tür. Fernsehen schauen klappt wohl leider nicht. Der Freund kommt vorbei und holt die Schildkröte für seine Freundin ab. Natürlich setzen wir uns gemütlich zusammen und unterhalten uns noch etwas.

21:35 Uhr Wir sind wieder unter uns und wandern zurück auf die Couch.

21:45 Uhr Es klingelt wieder an der Tür. Unsere Tochter wird von unseren Freunden nach Hause gebracht.

22:15 Uhr Die roten Bänder sind vorbei und mir laufen noch immer die Tränen übers Gesicht.

22:37 Uhr Wir starten zur Nachtrunde mit unserer Fellnase und danach warten die Stiefel der Kinder noch darauf gefüllt zu werden.

23:20 Uhr Ein anstrengender Tag neigt sich dem Ende zu. Montage sind bei uns definitiv immer etwas chaotisch.

Ich wünsche Euch einen schönen Nikolaustag.

Und was machst Du den ganzen Tag?

00freya

Autor:

#Bloggerin #DIY #Basteln #Kochen #Backen #Lifestyle #Beauty #Produkttests #Bücher #Gewinnspiele #Familie #Angststörung #Depression #Blog #Bloggen #Rezensionen

7 Kommentare zu „Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?

  1. Ja, die Fläche und die Zimmer habe ich interessanterweise auch, blos das mit dem Vermieten fällt immer wieder flach (mein Teenager nutzt die 150m2-Fläche zum Treffen mit Freunden und ich zum Backen). Das mit dem Blog ist quasi eh schon passiert, er wird nur noch hin und wieder bestückt, bspw. am 05. und inzwischen fällt es mir nicht mehr schwer. Liebe Grüße Sabine

  2. Hallo

    Das hört sich alles in allem gut durchgeplant an. 😉
    Unter der Woche läuft bei mir der Tag auch immer mehr oder weniger gut durchdacht ab – die Kleine in die Kita und dann arbeiten, sie abholen, eventuell noch einkaufen, ab nach Hause, kuscheln, spielen, Abendessen, Bettgehritual und dann meinen „Feierabend“ genießen.

Kommentar verfassen