DIY: Blumige Grüße

Meine ersten Handletteringversuche habe ich Euch ja bereits gezeigt, heute möchte ich Euch meine Karten zum Thema Blumen und Frühling zeigen.

*** enthält unbezahlte Werbung***

 

 

Aus einem Bogen Tonkarton habe ich mir Karten in Postkartengröße zurecht geschnitten. Heute möchte ich gerne die Dual-Tip Fasermaler fürs Handlettering ausprobieren und die Karten mit EPOXY-Stickern von Folia verzieren.

IMG_0266

Passend zum Frühling und den Blumenstickern habe ich mich für den Schriftzug „Blumige Grüsse“ entschieden.

IMG_0267

Mit einem Eckenstanzer habe ich die Ecken abgerundet und dann einen Rahmen gemalt. Dann noch die Sticker auf der Karte verteilen und fertig ist die Frühlingskarte. Das geht wirklich schnell und ist super für Anfänger geeeignet.

 

Viel Spaß beim Nachmachen

Eure Plaudertasche

Freya

P.S.: Wir wäre es zu Ostern mit einer süssen selbstgebastelten Ostertüte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.