Veröffentlicht in Küchenschlacht, Kreuz und Quer

Beutelches Vogelsberger Spezialität

Diese Spezialität finde ich ein super Herbstgericht. Wir hatten es gestern direkt aus dem Beutel mit Soße. Heute haben wir es dann in Scheiben geschnitten und in der Pfanne ausgebraten.

Zutaten

600 g Kartoffel(n), rohe
300 g Kartoffel(n), gekochte
500 g Fleisch, gesalzenes
1 Stange/n Lauch
1 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die rohen Kartoffeln reiben, die gekochten Kartoffeln durch eine Presse drücken. Beides vermengen. Den Lauch in dünne Ringe und das Fleisch in Würfel schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Alles zusammen mit den Kartoffeln vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Masse in längliche Leinenbeutel füllen und die Beutel mit Garn verschließen. Die gefüllten Beutel in einen Topf kochendes Salzwasser legen und gut 1 Stunde kochen lassen.Anschließend die Beutel aus dem Kochtopf holen und mit kaltem Wasser abschrecken. Danach die Masse aus den Beuteln auf eine Servierplatte drücken.

Dazu reicht man Zwiebelsoße und Bauernbrot.

Autor:

Ich bin Familien-, Lebens- und Kreativbloggerin und schreibe über meine Familie, unsere Hobbys, unser Leben und das tägliche Chaos.

2 Kommentare zu „Beutelches Vogelsberger Spezialität

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: