Veröffentlicht in Tagebuch

Frühling am See – 12 von 12 im März 2017

Diesen Monat fällt der 12. auf einen Sonntag und bei uns auf einen Sonntag am See. Da ich die Aktion 12 von 12 sehr gerne mag, bin ich natürlich wieder mit dabei und zeige Euch 12 Bilder von unserem Frühlingstag am See.

 

Nachdem wir erstmal ausgeschlafen haben, hat uns die Sonne geweckt und wir haben gemütlich gefrühstückt. Jimmy hat dabei die Sonne sehr genossen.

Nach dem Frühstück sind wir, zusammen mit unseren Freunden, eine Runde spazieren gegangen.

Zum Mittagsessen waren wir dann in unserem Restaurant direkt am See, mit dem passenden Namen „Seeblick“. Es war wir immer sehr, sehr lecker.

Die Krokusse haben sich durch den Schotter gekämpft und im laufe des Tages auch angefangen zu blühen.

Nach dem Mittagessen sind wir wieder eine Runde gelaufen und haben uns mal die Deko der Nachbarn angeschaut.

Danach mussten wir de See leider schon wieder auf wiedersehen sagen und haben uns auf den Weg nach Hause gemacht. Es war aber ein super schöner Frühlingstag am See.

Interessiert es Dich was andere am 12. März gemacht haben? Dann schaut doch mal hier vorbei.

Und wie war Dein Sonntag?

Freya

 

Autor:

#Bloggerin #DIY #Basteln #Kochen #Backen #Lifestyle #Beauty #Produkttests #Bücher #Gewinnspiele #Familie #Angststörung #Depression #Blog #Bloggen #Rezensionen

3 Kommentare zu „Frühling am See – 12 von 12 im März 2017

  1. Das ist ja witzig, bei uns am See heißt das Restaurant auch „Seeblick“ ^^.
    Sieht aber auch echt lecker aus bei euch. Wir haben ein gemütliches Wochenende verbracht. Da ich seit Freitag mit leichter Grippe im Bett lag. Aber sehr schöner Rückblick vom Tag.

    Alles liebe

Kommentar verfassen